Jun 282018
 

Am Ende der Unterrichtseinheit zum Thema „Zähne“ hat Frau Mersdorf von der Jugendzahnpflege die erste Klasse besucht. Voll bepackt und mit schweren Taschen kam sie in das Klassenzimmer und alle Kinder waren sehr gespannt, was sie erwartet. An diesem Vormittag haben die Erstklässler gelernt, welche Lebensmittel für den Körper und unsere Zähne gesund sind. Frau Mersdorf hat erklärt, dass zuckerhaltige Lebensmittel besonders ungesund sind, da die Bakterien, die aus dem Zucker entstehen, unsere Zähne angreifen. Dazu hat sie für die Kinder Versuche vorbereitet und durchgeführt. Es war sehr interessant zu sehen, wie die Säure den Zahn angreift. Anschaulich hat Frau Mersdorf der Klasse erklärt, wie viele Zuckerstücke in den einzelnen Lebensmitteln versteckt sind. Die Kinder lernten, wie wichtig die Zahnpflege für die Zähne ist. Sie erklärte den Schülerinnen und Schülern genau, wie die Zähne richtig und gründlich geputzt werden. Dann wurde das Erlernte in die Tat umgesetzt und alle Kinder putzten ihre Zähne im Klassenzimmer. Den Zahnputzbecher und die Zahnbürste durften die Kinder als Geschenk mit nach Hause nehmen. Die erste Klasse und ihre Klassenlehrerin bedanken sich bei Frau Mersdorf herzlich für diesen informativen Vormittag.

 

Sep 252016
 

Nachdem die neuen Erstklässler im Schulalltag und in ihrer Klasse angekommen sind, fand unsere traditionelle  statt. Hierbei bekommt jeder Erstklässler ein Kind aus Klasse 2 als Paten. Der Pate kann ihm helfen, sich bei Problemen zurecht zu finden, ihm etwas zu zeigen, zu unterstützen oder einfach zusammen zu spielen. Alle beteiligten Kinder zogen Puzzleteile aus einer Schachtel und so fanden sich die Erst- und Zweitklässler als Patenteam zusammen. Nun ging es in das vorbereitete Klassenzimmer der Klasse 2, wo bereits die Malsachen bereit lagen. Nachdem die Zweitklässler ihren „Patenkindern“ ein Freundschaftsgedicht aufgesagt hatten, machten sie miteinander ihre Handabdrücke auf ein vorbereitetes Papier. Aus ICH und DU wird WIR!

20160927_110656   20160927_110715

Im Anschluss daran halfen sich die Kinder gegenseitig, die bunten Farben wieder von den Händen zu waschen und legten ihre Werke zum Trocknen. Diese gemeinsamen Bilder und eine Abschrift des Gedichts werden nun  zur Erinnerung an den Vormittag und als Signal an die Patenschaft an die erste Klasse übergeben und dort in Klassenzimmer gehängt

Sep 292015
 

„Herzlich Willkommen, ihr lieben Leute…“, sangen die Chorkinder der Grundschule Wangen bei der Einschulungsfeier im Theatersaal. „Herzlich Willkommen in der Klasse 1“, hieß es dann im Anschluss des Theaterstücks „In der Häschenschule“ im Klassenzimmer an der Tafel. Die „frischgebackenen“ Erstklässler warteten gespannt auf ihre erste Schulstunde mit ihren Lehrerinnen Frau Rößler und Frau Strobel. Nun ist nach den ersten zwei Tagen Klassenlehrerunterricht die erste reguläre Schulwoche vorbei – und die zweiundzwanzig Kinder sind fast „alte Hasen“.

Die Erstklässler haben das Klassenzimmer, die Spiel- und Identifikationsfigur „Ole“, die Fibelfigur „Mobi“, Arbeitsmaterialien sowie erste Regeln und Rituale – wie die

IMG-20150928-WA0001

Vesper- und Vorlesezeit – kennengelernt. Zur Wahrung der Kontinuität an den Kindergarten, was den Kindern Sicherheit vermittelt, wurde mit dem freien Spiel bzw. dem freien Arbeiten an die Arbeitsweise des Kindergartens angeknüpft. An verschiedenen Stationen (Kneten, Bauen, Malen, Spielen, Lesen,…) probierten die Kinder das pädagogische Material aus.

IMG-20150928-WA0002 IMG-20150928-WA0003 IMG-20150928-WA0004 IMG-20150928-WA0005

Auch die Klassenpatenschaften mit den Klassen 2 sind ein bereicherndes Ritual – jeder Erstklässler hat ein oder zwei Paten (Kinder aus den Klassen 2a oder 2b), die für Fragen oder zum Spielen an der Seite der Schulneulinge stehen.

IMG-20150928-WA0006

Natürlich galt es auch, die Schule und den Schulhof zu erkunden. Rasch wurde das Wangener Schullogo am Gebäude entdeckt und im MNK-Heft gestaltet.

IMG-20150928-WA0007

Die Grundschule Wangen freut sich auf die erste Klasse und heißt die Kinder im Schulalltag immer wieder neu und jeden Tag „herzlich Willkommen, ich lieben Leute“.

Sep 202011
 

Hier erhalten sie einen kleinen Eindruck der Einschulungsfeier der neuen Erstklässler. Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 2 und 3a gestalteten mit ihren Lehrerinnen die Begrüßungsfeier diesjährigen Erstklässler. Frau Meinel begrüßte alle neuen Schülerinnen und Schüler und stellte ihnen ihre Klassenlehrerin Frau Fischer vor. Nach der Feier durften die neuen Erstklässler ihre erste Schulstunde erleben.